top of page

Ultraschall

Ultraschall ca. 60 Min.                                                                     70,00 €

(Anti-Age, Pigmentflecken, Akne, großporiger Haut, Unreine Haut)

 

  • Reinigung

  • Peeling

  • Ultraschall mit Gel

  • Serum oder Ampulle

  • Maske

  • Hochfrequenzgerät gratis!

  • Abschlusspflege

 

 Zunächst werden 6-10 Behandlungen im Abstand von ein bis zwei Wochen empfohlen. Nachbehandlung alle 4 Wochen.

 

ABO: 6-er/10-er                                                                380,00 €/600,00 €

Was ist Ultraschall und was bewirkt er in der Kosmetik?

Ultraschall ist Schall mit Frequenzen oberhalb des Hörfrequenzbereiches des Menschen. Ultraschall kann also nicht gehört werden. Den meisten Menschen ist Ultraschall nur aus der Medizin bekannt. Dort wird die Untersuchungsmethode der Sonografie als „Ultraschall“ bezeichnet, da sie mit Ultraschallwellen arbeitet.

Bei der Ultraschall-Gesichtsbehandlung handelt es sich um eine kosmetische Behandlung ohne medizinische Indikation. Auch diese Behandlung zielt auf die Erzeugung von Vibration und Wärme im Gewebe ab. Die Wirkung muss jedoch wesentlich schwächer als bei der medizinischen Ultraschallbehandlung sein, um keine Verletzungen des Patienten zu riskieren. Die Vibration, die durch den Ultraschall ausgelöst wird, wird gemeinhin als angenehm wahrgenommen. Sie ist mit einer Massage vergleichbar.

Was bewirkt das Ultraschallgerät bei der Behandlung?

Der Schallkopf des Gerätes erzeugt den Ultraschall. Der Schallkopf wird gleichmäßig über die zu behandelnden Regionen des Gesichts geführt. Er bewirkt eine Gewebebewegung, die durch die Vibration ausgelöst wird. Darüber hinaus kommt es zu einer moderaten Erwärmung des Gewebes. Diese beiden Faktoren sorgen für eine Anregung des Blutflusses und des Stoffwechsels. Ein leichtes Erröten der Gesichtshaut deutet auf einen stärkeren Blutfluss hin.

Die Wirkung des Ultraschalls reicht jedoch über das Anregen der Durchblutung hinaus. Durch die Schallwellen werden die Poren der Haut angeregt, sich zu öffnen. Ein weiterer Vorteil der Öffnung der Hautporen besteht darin, dass Mitesser, Gesichtshaare und Pickel durch den Kosmetiker einfacher entfernt werden können.

Zudem dringen Pflegemittel, die auf die Gesichtshaut aufgetragen werden, tiefer in die Haut ein. Die Wirkung dieser Substanzen wird durch eine vorherige Ultraschallbehandlung des Gesichts also verstärkt.

Die Grundlagen der Ultraschallbehandlung

Die Grundlage jeder Ultraschallbehandlung ist der entstehende Schall. Dieser kann vom Menschen nicht hörbar wahrgenommen werden. Er hat jedoch recht starke Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Die Ultraschallbehandlung nutzt diesen Schall zu kosmetischen Zwecken. Der Schall erzeugt Druck, der im Körper spürbar wird. Das Gewebe wird angeregt, sich zu bewegen. Dieser Effekt wird in der Regel als angenehm wahrgenommen. Da im Gesicht nur sehr sanft gearbeitet werden darf, um Verletzungen auszuschließen, sind die entstehenden Vibrationen und Gewebebewegungen mit einer sanften Massage vergleichbar.

Weiterhin sorgt der Ultraschall für das Entstehen von Wärme im Gewebe. Auch diese Wärmeentstehung sollte sich bei der Gesichtsbehandlung in engen Grenzen bewegen. Die moderate Wärme ist ebenfalls angenehm und sorgt für eine Entspannung des Patienten. Sie sorgt zusammen mit den Vibrationen für die Öffnung der Hautporen und regt die Durchblutung des behandelten Gewebes an.

Anwendungsgebiete der Ultraschall-Gesichtsbehandlung

Die Ultraschall-Gesichtsbehandlung ist eine rein kosmetische Anwendung. Krankheiten oder ähnliche Leiden können durch sie nicht behandelt werden. Es ist jedoch leicht möglich, kosmetische Makel zu beheben. In der Regel wird die Ultraschall-Gesichtsbehandlung bei folgenden kosmetischen Problemen angewendet:

Hauptmerkmale

•          Sauerstoffhaltig das Gewebe

•          Fördert den Stoffwechsel und die Enzymproduktion

•          Normalisiert den Zustand der Haut

•          Entspannt angespannte Muskeln

1. Gegen Falten

Falten sind eine normale Alterserscheinung, mit der jeder Mensch an einem bestimmten Punkt seines Lebens konfrontiert sein wird. Besonders Frauen nehmen Falten als störenden Makel wahr, der ihre Schönheit und ihr Aussehen allgemein negativ beeinflusst. Ein wesentlicher Grund der Entstehung von Falten besteht in der Verlangsamung der Zellteilung. Je älter ein Mensch ist, desto langsamer teilen sich die Zellen seines Körpers. Dies trifft auch auf die Haut zu. Die Regenerationsfähigkeit der Haut nimmt aus diesem Grund mit der Zeit ab. Die Haut wird trocken und verliert an Elastizität.

Ein weiterer Grund der Faltenentstehung besteht in der abnehmenden Fähigkeit, Wasser zu speichern. Die Haut des Menschen ist von Hyaluronsäure umgeben, die für die Speicherung von Wasser verantwortlich ist. Mit der Zeit nimmt diese Fähigkeit ab, was zu einer weiteren Austrocknung der Haut führt.

Die Elastizität der Haut wird durch Kollagen und Elastin gesteuert. Bei diesen Stoffen handelt es sich um spezielle Proteine. Nimmt der Anteil dieser Proteinfasern in der Haut ab, verliert sie an Elastizität. Sie spannt und wirkt mitunter ledrig.

Die Ultraschallbehandlung des Gesichts regt die Bildung neuer Kollagenfasern, was sich positiv auf die Elastizität der Haut auswirkt. In der Praxis werden anschließend zumeist kollagenbildende Cremes aufgetragen. Aufgrund der Öffnung der Poren dringen diese tiefer in das Gewebe ein und entfalten eine stärkere Wirkung.

2. Gegen Pickel und Akne

Pickel und Mitesser betreffen in der Pubertät beinahe jeden Menschen. Das Auftreten dieser unschönen Erscheinung kann in dieser Lebensphase demnach als „normal“ angesehen werden. Unangenehm wird es, wenn die Pickel darüber hinaus bestehen bleiben, oder wenn Akne auftritt.

Pickel bilden sich an Stellen, an denen sich besonders viele Talgdrüsen und Haarfollikel befinden. Sie entstehen aufgrund von Entzündungen in diesen Talgdrüsen und Haarfollikeln. Talgdrüsen versorgen die Haut mit Talg – sie fetten die Haut. Diese Fettversorgung ist notwendig, um die Hautgesundheit und -funktion zu erhalten. Unter dem Einfluss von Testosteron wird verstärkt Talg gebildet. Weiterhin sorgen die Talgdrüsen für die Verhornung der oberen Hautschichten. Steigt die Talgproduktion rapide an, was zu Beginn der Pubertät der Fall ist, sammeln sich Talg und Hornzellen in den Ausführgängen der Talgdrüsen und Haarfollikel an. Sie verstopfen diese letztendlich. Die natürlicherweise auf der Haut siedelnden Bakterien finden in den verstopften Talgdrüsen und Haarfollikeln einen idealen Nährboden und siedeln sich dort an. Auf diese Ansiedlung der Bakterien in den verstopften Ausführgängen reagiert der Körper mit Entzündungsreaktionen. Diese wiederum führen charakteristischerweise zu Pickeln, die mitunter eitergefüllt sind.

Bilden sich besonders viele Pickel, die von Mitessern und roten Hautknoten begleitet werden, spricht der Mediziner von „Acne vulgaris“ – gewöhnlicher Akne. Diese ist für die Betroffenen in aller Regel unangenehm. Sie ist entstellend und oft schmerzhaft. Die Akne ist behandlungsbedürftig. Sie heilt in der Regel nicht von selbst aus. Zudem lassen sich Spätfolgen – eine Narbenbildung im Gesicht beispielsweise – lediglich unter ärztlicher Behandlung vermeiden. Der Arzt verordnet in aller Regel Salben und Cremes, die die Produktion von Talg und die Verhornung der oberen Hautschicht eindämmen. Häufig werden zudem antibiotische Salben verschrieben, die die Vermehrung der Bakterien stoppen sollen.

Die Ultraschallbehandlung des Gesichts unterstützt die natürliche Regenerationsfähigkeit der Haut. Sie kann somit zum Abklingen der Entzündung beitragen. Darüber hinaus ist vor allem die Öffnung der Hautporen sinnvoll. Die vom Arzt verschriebenen Substanzen und andere kosmetische Mittel dringen wesentlich tiefer in die Haut ein, was zu einer deutlich stärkeren Wirkung führt. Die Pickel und Mitesser können so effektiv bekämpft werden.

3. Gegen Pigmentflecken

Pigmentflecken entstehen in der Regel durch übermäßiges Sonnen. Durch die UV-Strahlung wird die Bildung von Melanin angeregt. Dieser Stoff sorgt für die Färbung der Haut und ist dafür verantwortlich, dass der Mensch braun wird, sobald er sich in die Sonne legt. Je länger die betreffende Person sich in der Sonne aufhält, desto mehr Melanin wird gebildet – desto brauner wird die Person. Da die Melaninbildung am Körper jedoch nicht gleichmäßig auftritt, bleiben nach einiger Zeit häufig Pigmentflecken übrig. Besonders häufig ist dieser Effekt nach einem Sommerurlaub zu beobachten. Während des Urlaubs wirkt die Haut braun. Nach der Rückkehr in die Heimat lässt die Bräunung der Haut allmählich nach. Im Zuge dessen fallen einzelne Stellen auf, die wesentlich dunkler erscheinen als die restliche Haut. An diesen Stellen wurde besonders viel Melanin gebildet. Diese Pigmentflecken werden von vielen Menschen als unschön wahrgenommen.

Die Wirkung der Ultraschallbehandlung besteht nun hauptsächlich in der Öffnung der Hautporen. Die zur Behandlung der Pigmentflecken eingesetzten Cremes können so eine effektivere Wirkung entfalten. Es ist jedoch darauf zu achten, keine Cremes zu verwenden, die chemische Bleichmittel enthalten. Diese sind hautschädlich.

 

Die richtigen Cremes zur Behandlung wählen

Es gibt sehr viele Hersteller und Marken von Cremes. Wir führen hier nur grob die Richtung der Art auf, damit Sie selbst im Test auch entscheiden können, welchen Typ Creme Sie benötigen.

  • zur Straffung der Haut eignet sich Hyaluron-Creme

  • zur porentiefen Reinigung ist Kollagen-Creme geeignet

  • zur Faltenreduktion ist Silizium-Creme beliebt

 

Welche Bereiche werden wie Behandelt?

Das Gerät kann über das gesamte Gesicht langsam bewegt werden und seine Arbeit wohltuend verrichten. Allerdings können andere Bereiche auch gezielt punktierter bearbeitet werden.

  • Die Stirn Punkt für Punkt abwandern und immer ein paar Sekunden halten.

  • Die Augenwinkel außen

  • Um die Lippen herum

  • Der Hals vermutlich mit einen extra Schallkopf

 

Wie funktioniert die Ultraschallbehandlung an weiteren Körperregionen?

Die Behandlung des Körpers gestaltet sich ähnlich wie die des Gesichts. Die optimale Schallfrequenz beträgt hier 1 MHz und wird mit dem zweiten Schallkopf erreicht.

Führen Sie das Gerät mit langsamen Bewegungen über die Hautoberfläche bis Sie jedes Areal beschallt haben. Weitere Angaben zur Behandlungsdauer und –häufigkeit finden Sie in der beiliegenden Gebrauchsanweisung.

Das gilt übrigens auch für ähnliche Erscheinungen auf der Haut, abseits vom Gesicht, darunter:

  • Cellulite an Bauch, Beinen und Po

  • Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen

  • Streifen und schlaffe Haut nach starker Gewichtsabnahme

 

Ultraschall hat in dieser Hinsicht mehrere positive Effekte, die sich konkret auf die Faltenbildung und -behandlung auswirken. Die Geräte eignen sich sowohl zur Therapie als auch zur Prävention. Durch die Schwingungen und die gesteigerte Durchblutung wird die Regenerationsfähigkeit der Haut positiv beeinflusst. Außerdem regen die Schallwellen die Produktion von Kollagen und Elastin an, was sich in direkter Art und Weise vorteilhaft auf die Elastizität auswirkt.

 

Kann ich das Gerät bei allen Patienten verwenden?

Nein. Bei folgenden Kontraindikationen sollte auf jeden Fall vor der Behandlung ein Arzt konsultiert werden:

- fieberhafte Zustände

- Entzündungen

- offene Wunden

- Tumore

- Herzschrittmacher

- Epilepsie

- Durchblutungsstörungen

- bakterielle Infektionen

- Thrombose

- aktuelle Operationen

- Schwangerschaft

- Metallimplantate

 

Die Behandlungsdauer

Eine einmalige Ultraschallbehandlung wird keine sichtbaren Ergebnisse erzielen können. Es ist von zentraler Bedeutung, die Behandlung mehrere Wochen lang durchzuführen. Durchschnittlich kann nach etwa sechs bis acht Wochen mit ersten Ergebnissen gerechnet werden.

Das endgültige Ergebnis ist nach etwa zehn bis zwölf Wochen erreicht. In Einzelfällen kann die Behandlung auch wesentlich länger dauern oder eher abgeschlossen sein.

Wie oft eine Ultraschall-Gesichtsreinigung durchführen?

Danach kannst du die Behandlung etwa einmal im Monat durchführen lassen.Für langanhaltende Ergebnisse empfehlen wir die regelmäßige Behandlung und die Fortsetzung der Pflege mit den hochwirksamen Produkten zu Hause.

Foto 18.09.20, 18 32 57.jpg
bottom of page